Potenziale nutzen - geflüchtete Menschen beschäftigen

Krefeld, 03. September 2015

Die Bundesagentur für Arbeit (BA), die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) haben eine  neue  Informationsbroschüre  mit  dem  Titel  „Potentiale  nutzen  –  geflüchtete Menschen beschäftigen" entwickelt, mit der in komprimierter Weise dargestellt wird, wie Betriebe vorgehen müssen, wenn sie Geflüchtete beschäftigen wollen und welche Unterstützungsmöglichkeiten die BA bietet.

 

Mit der Broschüre wollen BDA, BA und BAMF Arbeitgebern Antworten auf praktische Fragen rund um die Ausbildung und Beschäftigung von  anerkannten Flüchtlingen, Asylsuchenden und Geduldeten geben, Rekrutierungswege und Unterstützungsmöglichkeiten aufzeigen und Ansprechpartner benennen. Dies soll Unternehmen, die Flüchtlinge beschäftigen wollen, eine erste Orientierung durch den Dschungel aus unterschiedlichen Regelungen und Vorgaben geben, die beachtet werden müssen, wenn anerkannten Flüchtlingen, Asylsuchenden oder Geduldeten eine Ausbildung oder Beschäftigung oder auch ein Praktikum angeboten wird.

Diese  Informationsbroschüre finden Sie hier zum Download.