Tarifabschluss für die Nährmittelindustrie NRW erzielt

10. Mai 2012

Am 8. Mai 2012 wurden die Entgelt-Tarifverhandlungen für die Nährmittelindustrie NRW mit der Gewerkschaft NGG in Dortmund erfolgreich fortgesetzt. Der Tarifabschluss konnte nach mehreren Verhandlungsrunden gegen 22 Uhr erzielt werden.

Für die Unternehmen bedeutet der Abschluss eine wirtschaftliche Belastung von unter 3 % (berechnet nach der Westrick-Formel). Für die Auszubildenden im 1. Jahr der Ausbildung wurde zur Steigerung der Attraktivität der Aufnahme einer Ausbildung in dieser Branche eine überproportionale Anhebung der Ausbildungsvergütung vereinbart. Sie bekommen 30,- € extra pro Monat.