Entgelttarifverhandlungen Stärke NRW

5. Juli 2012

Ende Juni 2012  konnte bei den Entgelttarifverhandlungen Stärke NRW im Haus des Arbeitgeberverbandes der Ernährungsindustrie NRW ein Ergebnis erzielt werden.

Es wurde ein Anschlusstarifvertrag mit einer Laufzeit von 13 Monaten und einer Entgelterhöhung von 3,25 % vereinbart.

In den Verhandlungen wurde seitens des Arbeitgeberverbandes auf die individuelle wirtschaftliche Lage der vertretenen Unternehmen verwiesen sowie auf die volatilen Rohstoffmärkte verwiesen. 

Sobald die Entgelttarifverträge ausgerechnet und abgestimmt sind, werden diese übermittelt.